Logo RBS
Tel. 36 04 78 - 1
20, rue de Contern | L-5955 Itzig

Eine kompakte Einführung in achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung

Die Arbeitswelt verändert sich ‒ insbesondere auch im sozialen Sektor ‒ so stark wie nie zuvor: Schnelligkeit, Verfügbarkeit, Hektik, Komplexität, neue Technologien oder Aufgabendichte werden in Zukunft sogar eher noch zu- als abnehmen. Dies bedeutet die Bewältigung dichter Anforderungen von Belastungsfaktoren im beruflichen und privaten Alltag, die das Wohlbefinden gefährden können, wenn Ressourcen zur „gesunden Selbststeuerung und Selbstregulation“ nicht ausreichend zur Verfügung stehen.

Indem Sie lernen Ihre eigene Achtsamkeit und Stress-Resilienz zu schulen, stärken Sie zunächst Ihre eigenen inneren Ressourcen und lernen in der Folge Ihr Handeln in der sozialen Interaktion mit Anderen in ein produktives, kreatives und entspanntes Miteinander überführen. In diesem Seminar wechseln sich Theorie und Praxis ab. Die Teilnehmer erhalten einen kompakten Einstiegt in das Curriculum achtsamkeitsbasierter Stressbewältigung.

Inhalte:

  • Was ist Achtsamkeit? Wurzeln, Haltungen und Kernelemente der „echten“ Achtsamkeit
  • Poesie, Geschichten und Gedichte, um mit dem Thema Achtsamkeit in Berührung zu kommen
  • Neurowissenschaftliche Erkenntnisse achtsamkeitsbasierter Praxis und ihr Wirkungsspektrum
  • Wie können wir unsere Stressbewältigungskompetenz durch die Praxis der Achtsamkeit nachhaltig verändern?
  • Stress als multifaktorielles Geschehen beleuchten, das subjektive und das objektive im Stress
  • Den Körper als Stressdetektor neu entdecken, Körperzeichen richtig interpretieren, mit der Kraft des Körperbewusstseins in Berührung kommen
  • Den Gedanken, Emotionen und Gefühlen Raum geben

Methodik:

Bewusstseins-Übungen und Meditationen zur Stärkung der Body-Mind-Connection im Liegen, Sitzen, Stehen und in der leichten Bewegung. Es wechseln sich die Vermittlung validierter Übungen des achtsamkeitsbasierten Stresscurriculums mit den theoretischen Konzepten der Achtsamkeit ab. Den Teilnehmern wird viel Raum für Lernen, Praktizieren und Reflektieren gegeben, um eine direkte Umsetzung und den Transfer „achtsamkeitsbasierter Stressbewältigung“ in den persönlichen und betrieblichen Alltag nach dem Seminar zu gewährleisten.

Bitte mitbringen:

Bequeme Kleidung für Meditations-Übungen im Seminarraum, ggf. wetterfeste Kleidung für eine Gehmeditation draußen, warme Socken oder Hausschuhe, Wolldecke, Gemütliche Unterlage (z.B. Yogamatte oder Gymnastikmatte), persönliches Schreibmaterial

Hinweis:

Die Teilnehmer erhalten in diesem 2 tägigen Seminar einen kompakten Einstiegt in das Curriculum achtsamkeitsbasierter Stressbewältigung, welche eine sinnvolle Voraussetzung für die Teilnahme am Kompaktseminar achtsamkeitsbasiertes Selbstmitgefühl trainieren darstellt.

Ziel:

Durch Kernelemente der Achtsamkeit seine Stressbewältigungskompetenz verbessern lernen

Referentin:

Marianne REIMANN

Zielgruppe:

alle Interessierte

Kurssprache:

Deutsch

Ort:

RBS-CENTER FIR ALTERSFROEN

20, rue de Contern

L-5955 Itzig

REF.: FCMIC3121

Preis:  200 €

Anmeldung

Sie haben noch keine Anmeldung vorgenommen

 zurück zur Übersicht