Logo RBS
Tel. 36 04 78 - 1
20, rue de Contern | L-5955 Itzig

TANZ MIT ROLLATOR

TERMINE:

20. und 28. April 2021

Lebensqualität und Autonomie fördern

 

Viele alte Menschen greifen auf die Hilfe eines Rollators zurück, um sich besser und sicherer fortbewegen zu können.  In dieser Fortbildung soll gezeigt werden, dass ein Rollator nicht nur eine Gehhilfe, sondern sogar ein Tanzpartner sein kann. Tanzen und Musik rufen Emotionen und Erinnerungen wach und motivieren dazu, sich zu bewegen – ganz ohne Leistungsdruck, dafür mit dem Ziel, Lebensqualität zu steigern, kognitive Fähigkeiten zu fördern sowie der Angst vor Stürzen entgegenzuwirken.

 

So können alte Menschen auf ungezwungene Weise trainieren, ihr Gleichgewicht beim Gehen zu stimulieren, in ihrer Fortbewegung sicherer zu werden, potentielles Sturzrisiko zu verringern sowie Autonomie und Selbstbewusstsein zu steigern.

 

Inhalte:

- Richtiger Umgang mit einem Rollator (bremsen, manövrieren etc.)

- Sicherheit und Selbstbewusstsein durch den Rollator unterstützen

- Erklärungen zur Sturzprophylaxe

- Erlernen von Tänzen mit Rollator

- Gestaltung einer Tanz-Stunde

- Sensibilisierung der Zielgruppe

- Übergang vom Gehstock zum Rollator

- Freude am Tanzen und Spaß an Geselligkeit fördern

ZEITEN:

9 bis 17 Uhr

TANZLEITERINNEN:

Edmée Hoffman / Claudine Menghi

ZIELGRUPPE:

Alle Mitarbeiter aus Pflege und Betreuung alter Menschen

ZIEL:

Erlernen von angepassten Tänzen mit Rollator

KURSSPRACHE:

Luxemburgisch

ORT:

RBS – Center fir Altersfroen asbl

20, rue de Contern L- 5955 ITZIG

Tel. 36 04 78-34    Fax: 36 02 64

REF.:

FCPC0821

Preis:  200 €

Anmeldung

Sie haben noch keine Anmeldung vorgenommen

 zurück zur Übersicht