Logo RBS
Tel. 36 04 78 - 1
20, rue de Contern | L-5955 Itzig

HYPNOSE SELBST ERLEBEN UND IN DER ALTENPFLEGE PRAKTISCH EINSETZEN

Termine:

01.03.2019 (Workshop) &

28.02.2019 (Vortrag)

 Zeiten:

 9 bis 13 Uhr

GASTREDNER:

Prof. Dr. rer. nat. Walter Bongartz

Prof. Walter Bongartz ist Psychotherapeut und ehemaliger Präsident der Deutschen Gesellschaft für Hypnose

(DGH), der European Society of Hypnosis (ESH) sowie der International Society of Hypnosis (ISH).

Neben seiner Forschungs- und Ausbildungstätigkeit in Deutschland, lehrt er weltweit klinische Hypnose für Ärzte,

Psychologen und Psychotherapeuten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hypnose lässt sich als ein veränderter Bewusstseinszustand beschreiben, der zu subjektiven und physiologischen Veränderungen führt, die im psychotherapeutischen, aber auch pflegerischen Kontext genutzt werden können.

Hierzu zählen z.B. Umverteilung der Aufmerksamkeit „nach innen“, leichterer Zugang zu Gefühlen, veränderte Körperwahrnehmung (u.a. Schmerzunempfindlichkeit) und veränderte Realitätsorientierung.

Der deutsche Psychotherapeut und Wissenschaftler Prof. Dr. Walter Bongatz gilt als einer der führendsten Experten der Hypnose-Therapie weltweit.

Auf Einladung der RBS – Cellule de Recherche hält er am 28. Februar 2019 (19-21 Uhr Kinepolis Kirchberg) einen Vortrag, der am 1. März 2019 durch einen praxisorientierten Workshop ergänzt wird.

Dabei werden den Teilnehmern hochwirksame hypnotische Kurz- Interventionen und ressourcenaktivierende Kommunikationstechniken vermittelt, die anhand von selbsterfahrenden Übungen erprobt und im Pflegealltag direkte Anwendung finden können.

INHALTE:

Was ist Hypnose?

Wie wirkt sie?

Wo kann man sie einsetzen?

Wie führt man sie praktisch durch?

ZIELGRUPPE:

Ärzte, Psychologen, Psychotherapeuten und Krankenpfleger.

Die Teilnehmer sollten idealerweise bereits den Vortrag am Vorabend besucht haben!

ZIEL:

Vermittlung und praktische Erprobung von hypnotischen Basisprinzipien,

Kurzinterventionen und Kommunikationsmethoden.

KURSSPRACHE:

Deutsch

PREIS:

75 € (darin auch enthalten Gebühren für den Vortrag am 28. Februar 2019)

ANMELDUNGEN BITTE SCHRIFTLICH:

pereira@rbs.lu

www.rbs.lu

www.cellulederecherche.lu

Ort: RBS - Center fir Altersfroen  20, rue de Contern L-5955 Itzig

Ref.: FCPC2919

Preis:  75 €

Anmeldung

Sie haben noch keine Anmeldung vorgenommen

 zurück zur Übersicht