Logo RBS
Tel. 36 04 78 - 1
20, rue de Contern | L-5955 Itzig

Sucht - Alter - Pflege

„Unabhängig im Alter – Suchtprobleme gemeinsam lösen“

Termin:

22. Februar 2021

 Zeiten:

 9 bis 17 Uhr

Referent:

Andreas KUTSCHKE, Pflegewissenschaftler, Krankenpfleger für geriatrische Rehabilitation, Buchautor

Zielgruppe: 

Mitarbeiter aus der ambulanten und stationären Altenhilfe sowie aus der Suchtkrankenhilfe

Ziel: 

„Erweiterung des Wissen bezüglich Sucht im Alter“.

Beschreibung :

Probleme mit Alkohol, Tabak, psychoaktiven Medikamenten wie Benzodiazepine und illegalen Drogen sind auch im höheren und hohen Lebensalter verbreitet. Allerdings erhält nur ein kleiner Teil der Betroffenen angemessene fachliche Hilfe, obwohl Ältere mindestens ebenso von Beratung und Behandlung profitieren wie Jüngere.

Inhalte:

Damit Menschen mit einer Suchtproblematik in der ambulanten und stationären Altenhilfe angemessen und professionell begleitet werden können, bedarf es guter Kenntnisse zu den Themen:

·       Epidemiologie

·       Ursachen der Abhängigkeit

·       Auswirkungen auf den Körper und das soziale Leben

·       Pflegefachliche Einschätzung und Begleitung

Neben der Beleuchtung zentraler Themen aus Sicht von Pflege und der Vorstellung von good-practice-Beispielen in der fachübergreifenden Zusammenarbeit von Sucht- und Altenhilfe, werden die verschiedenen Zugänge und Handlungsfelder vorgestellt.

Im Prinzip geht es um mehr Gesundheit, Lebensqualität und Lebensfreude und dafür ist niemand zu alt!

Ort: RBS - Center fir Altersfroen  20, rue de Contern L-5955 Itzig

Ref.: FCPC0321

Preis:  100 €

Anmeldung

Sie haben noch keine Anmeldung vorgenommen

 zurück zur Übersicht