Logo RBS
Tel. 36 04 78 - 1
20, rue de Contern | L-5955 Itzig

FÜHRUNG NEU DENKEN

Die Arbeitswelt von Führungskräften verändert sich ‒ insbesondere auch im sozialen Sektor  ‒ so stark wie nie zuvor: Schnelligkeit, Hektik, Komplexität, neue Technologien, Aufgabendichte, Entscheidungsdruck werden in Zukunft sogar eher noch zu- als abnehmen. Dies bedeutet sowohl neue Anforderungen an die Führungskultur als auch eine Häufung von Belastungsfaktoren im beruflichen und privaten Alltag, die das Wohlbefinden gefährden können, wenn Ressourcen zur „gesunden Führung“ nicht ausreichend zur Verfügung stehen.

Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie den neuen Management-Anforderungen und der Hektik des Alltags begegnen können. Lernen Sie einen wirksamen Werkzeugkoffer der „gesunden Führung“ kennen und trainieren Sie sowohl Ihr Selbstmanagement als auch Ihr Selbstkonzept.

Indem Sie Ihre eigene Achtsamkeit und Stress-Resilienz durch verschiedene Arten von Selbstwirksamkeitsübungen schulen, stärken Sie zunächst Ihre eigenen inneren und äußeren Ressourcen und können folglich Ihr Handeln in der sozialen Interaktion im Team in ein produktives, kreatives und entspanntes Miteinander überführen.

Inhalte :

• Verschiedene Ansätze „gesunder Führung“ und der „Gesundheitsförderung“ nach wissenschaftlich validierten Konzepten (z.B. Achtsamkeit, Stress-Resilienz); neurowissenschaftliche Erkenntnisse und ihr Wirkungsspektrum

• Was sind psychosoziale Risiken und Belastungsfaktoren für die eigene Person und das Umfeld?

• Stress und subjektive Stressmuster verstehen und Bewältigungsstrategien kennenlernen

• Den Körper als Stressdetektor neu entdecken, Körperzeichen richtig interpretieren

• Den Gedanken, Emotionen und Gefühlen Raum geben

• Werkzeugkasten „gesunde Führung“: Übungen zur Stärkung der Body-Mind-Connection, Resilienz-Ressourcen und Stärken aktivieren, Techniken der Selbstwirksamkeit entwickeln

• Einen Fahrplan zur „gesunden Führung“ entwickeln und für sich und andere gut sorgen

• Aus Krisen lernen und Fehlerkultur zu lassen

Referintin:

Marianne Reimann (zertifizierter Coach und zertifizierte Lehrerin für Achtsamkeit, Resilienz, achtsamkeitsbasiertes Selbstmitgefühl für Stressbewältigung, Burnout- und Depressions-Prophylaxe, gesündere Lebensführung)

Kursprache:

Deutsch

Ort:

RBS-Center fir Altersfroen

20, rue de Contern

L-5955 Itzig

Methodik :

Es wechseln sich die Vermittlung validierter Modelle und Übungen der Wissenschaft wie aus den Konzepten der Achtsamkeit, des achtsamkeitsbasierten Selbstmitgefühls und der Resilienz ab. Selbstmanagementkonzepte werden einbezogen. Den Teilnehmern wird Raum für Lernen, Praktizieren, Reflektieren und das Erarbeiten eigener Fahrpläne gegeben, um eine direkte Umsetzung und den Transfer „gesunder Führung“ in den betrieblichen Alltag nach dem Seminar zu gewährleisten.

REF.: FCMC2421

 

Preis:  400 €

Anmeldung

Sie haben noch keine Anmeldung vorgenommen

 zurück zur Übersicht