Logo RBS
Tel. 36 04 78 - 1
20, rue de Contern | L-5955 Itzig

“Grundlagenforschung will die Welt erkennen, angewandte Forschung will die Welt gestalten”

“Die Forschung aus dem Labor in die Praxis bringen” lautet der Anspruch der im Januar 2014  gegründeten Abteilung für angewandte Forschung (Cellule de Recherche) innerhalb des RBS – Center fir Altersfroen.
lesen Sie mehr

Magazin für angewandte Forschung

Da der Bedarf an evidenz-basiertem, handlungsorientiertem Wissen - vor allem im Hinblick auf spezifische und teilweise noch wenig beleuchtete Aspekte im gerontologischen Bereich – stetig wächst, veröffentlicht die neue Abteilung für angewandte Forschung CELLULE DE RECHERCHE des RBS-Center fir Altersfroen jährlich die mehrsprachige Publikation angewandte Forschung – Magazin für Psychogerontologie und Entwicklung über die Lebensspanne. Das Magazin befasst sich mit ausgewählten Themen und Fragestellungen, die dank verschiedener Fachautoren sowohl multiperspektivisch als auch interdisziplinär angegangen werden.
lesen Sie mehr

Forschung / Research

Besuchen Sie unsere neue Internetseite: www.cellulederecherche.lu

Ansprechpartner

Responsable Cellule de Recherche:

Dr. Martine Hoffmann

TEL: 00352 36 04 78 - 24

E-Mail: martine.hoffmann@rbs.lu

Administration Cellule de Recherche

Martha PEREIRA

TEL.: 00352 36 04 78 -34

E-Mail: recherche@rbs.lu

Eurocarers Informcare European asscociation Working for carers

(www.informcare.lu/de oder www.informcare.lu/fr).

Einen nahestehenden Menschen zu pflegen, zieht oftmals zahlreiche Konsequenzen nach sich, die diese Aufgabe zu einer mitunter belastenden Herausforderung werden lässt. Dennoch werden europaweit werden 80% aller Pflegebedürftigen zu Hause von Angehörigen und/oder Freunden betreut und gepflegt.

Der RBS – Center fir Alterfroen nahm sich dieser hochaktuellen Thematik an und repräsentierte Luxemburg im Rahmen des europäischen Projekts INNOVAGE FP7. Hierbei wurde unter Leitung von INCRA (Italian National Institute of Health and Science of Ageing) und der Dachorganisation EUROCARERS für die 27 EU-Mitgliedsstaaten die Internetplattform InformCare entwickelt, die Informationen und Angebote für pflegende Angehörige, aber auch Mitarbeiter aus dem Pflege- und Sozialsektor beinhaltet. Der RBS konzipierte als nationaler Projektpartner die Version für Luxemburg in deutscher und französischer Sprache (www.informcare.lu/de oder www.informcare.lu/fr).